Montag, 4. Dezember 2017

About me. Wer ich bin. Was ich mache.


Eigentlich war mein Leben ganz normal. Ich saß 28 Jahre am Schreibtisch - meist mit Leidenschaft, ich habe ausschließlich in Buchverlagen gearbeitet: 
Mit 27 in einem kleinen Sachbuchverlag. 
Mit 29 in einem Romanverlag. 
Mit 31 als Verlagsleiter und Geschäftsführer eines Computer- und Technikverlags. 
Aber Schreibtisch bleibt Schreibtisch - und von den 28 Jahren im Büro träumte ich mindestens 16 Jahre davon, eines Tages für ein halbes Jahr segelnd übers Meer zu reisen. 

Doch Verlag ist eine Droge - ich kam schwer davon los, bis heute nicht. Erst als meine Karriere 2014 zunächst abrupt endete und ich überraschend nach 22 Jahren von einem Moment auf den anderen gefeuert wurde, segelte ich 2014 sechs Monate einhand von Izola nach Antalya. Dies war der Anfang meiner Reisen auf LEVJE, meinem Schiff. Und auch der meines Daseins als Segelbuch-Autor. 

Vielleicht haben diejenigen Recht, die sagen, man müsse reisen, um Schriftsteller zu sein. Für mich stimmt das. Meine Geschichten, meine Bücher entstehen auf meinen jährlichen Segelreisen auf LEVJE. Bis zur Pandemie war ich jährlich 6-8 Monate allein auf meinem Boot unterwegs.

Von 2009 bis Frühjahr 2017 segelte ich auf einer DEHLER 31, Baujahr 1987 mit Namen LEVJE:
 neben vielen anderen Törns auf folgenden Routen:


2009-2013: Kroatien und Norditalien bis Venedig
2014: Izola/Slowenien bis Antalya/TR
2015: Antalya/TR über Kreta, Athen, Korfu nach Sizilien
2016: Rund Sizilien und zurück in die Nordadria
2017: Verkauf von LEVJE I


Auf LEVJE I spielen: 
Der Kinofilm EINMAL MÜNCHEN - ANTALYA, BITTE. 
Das gleichnamige Buch 
EIN SOMMER LANG SIZILIEN
DIE VERGESSENEN INSELN

Seit Frühjahr 2017 segle ich auf LEVJE II, einer SUNBEAM 37, Baujahr 1999:
2017: Italien - Kroatien - Sizilien
2018: Westliches Mittelmeer. Atlantik.
2019: Isle of Wight über Irland nach Schottland bis Äußere Hebriden und zurück.
Sommer 2020: Einmal rund Irland in 18 Tagen.

Und heute?
Ende 2014 entstand zusammen mit Susanne Guidera, Gründerin von consepts4u, der Verlag millemari. In ihm brachten wir bis jetzt - Stand Juli 2020 - etwa 30 Neuerscheinungen heraus. Es werden hoffentlich viele, viele weitere folgen.

Ich schreibe regelmäßig für die YACHT, Europas größte Segelzeitschrift. Und arbeite an neuen eigenen Buchprojekten - siehe meine Buchliste rechts.

Daneben halte ich regelmäßig seit 2015 auf Messen wie HANSEBOOT, BOOT, BOOT TULLN sowie in Buchhandlungen, Segelclubs oder der URANIA Berlin im Winterhalbjahr Vorträge über folgende Themen:

• Einhand durchs Mittelmeer 
• Sizilien 
• Kroatien 
• Italien
• Venedig
• Segeln im Gewitter
• Segeln im Sturm
• Marinas in Kroatien

sowie über historische Mittelmeer-Themen.

Daneben berate ich auch Menschen, die wie ich den Traum leben wollen, einfach loszusegeln. Und für längere Zeit auf einem Boot im Mittelmeer oder an Mitteleuropas Küsten unterwegs zu sein. 

Wenn Sie zu diesen Menschen gehören und daran zweifeln, ob und wie Sie Ihren Traum irgendwo entlang Europas Küsten umsetzen sollen - und ob das überhaupt das Richtige für Sie ist: 

Schreiben Sie einfach an: tk@millemari.de.

Ich freue mich!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen